Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen:

Saisonaler Pinterest Content für März & April

Erfahre was du in den Frühlingsmonaten erfolgreich auf Pinterest pinnen kannst!

Kennst du das Geheimnis von saisonalem Content?

Das ganze Jahr über sind die Pinterest Nutzer*innen auf der Suche nach Inspirationen und Ideen. Außerdem sind sie leidenschaftliche Planer. Sie suchen beispielsweise bereits im Herbst nach Weihnachtsdeko-Inspirationen und Weihnachtsmenüs. Wenn du zu dieser Zeit weihnachtliche Inspirationen pinnst, kannst du dir sicher sein, dass du viel Reichweite generierst. Je näher die Nutzer dem Event oder Trend kommen, desto größer wird das Bedürfnis und die Themen werden verstärkt gesucht. Allerdings eben nur kurz.

Nutze diese kurzen Phasen damit deine saisonale Pins ihren Höhepunkt auf Pinterest haben!

Ich möchte dir hier einige Themenvorschläge für März und April geben, damit du deinen Content planen kannst.

Ideensammlung für deinen saisonalen Pinterest Content

Unter JETZT findest du alle Trend-Themen, die Pinterest für März & April als TOP-Themen recherchiert hat.

Unter PLANEN findest du Trend-Themen, die in den Monaten Mai & Juni für deine Content-Planung relevant werden:

Werde frühzeitig aktiv. Bereite deinen Content rechtzeitig vor, so dass deine Pins zum passenden Event oder Trend in den Suchergebnissen auf Pinterest ganz oben angezeigt werden.

JETZT:

  • Frühjahrsmode
  • Frühjahrsputz (nicht nur Hausputz, sondern auch bezogen auf das Business – digitale Aufräumtipps)
  • Ostern (Deko, Geschenke, Tischdekoration, Outfits, Menüs, DIY, Bastelideen)
  • Rezepte Frühjahr
  • Gartenarbeiten im Frühjahr
  • DIY Frühlingsdeko
  • Kurzurlaub an den verlängerten Wochenenden planen
  • Muttertag Ideen
  • Vatertag Ideen
  • Sommer-Hochzeiten
  • Sommer-Urlaub

PLANEN:

  • Camping-Hacks
  • Abschlussfeiern planen
  • Gartenarbeiten im Sommer
  • Terrasse renovieren
  • Grill-Rezepte / Leichte Sommerküche
  • Sommer-Cocktails
  • Bademode
  • Sommer-Frisuren
  • Beauty-Tipps Sommer
  • Sommer-Mode
  • Business-Tipps fürs Sommerloch

Nochmal zur Erinnerung

Was du immer beim Pinnen und Planen beachten solltest:

  • Pinterest ist eine Suchmaschine und will mit passenden Keywords gefüttert werden. Bedenke daher bei jedem einzelnen Pin, die entsprechende Keywords auszuwählen. Diese solltest du anschließend in Pin-Titel und Beschreibung einsetzen. Der Pinterest-Algorithmus wird dich dafür belohnen!
  • Denk daran, dass dein Pin immer eine gewisse Zeit braucht, um auf Pinterest so richtig in Fahrt zu kommen. Teile also deinen saisonalen Pin bereits 30-55 Tage vor dem Ereignis.
  • Deine Pin-Grafik ist dein Besucher-Magnet. Wenn du deine Grafik für Pinterest-Nutzer*innen ansprechend gestaltest, erhältst du viel mehr Zugriffe auf deinen Pin.

Zusatz-Tipp:

Bevor du also neue Inhalte erstellst, schaue mal nach wie du bestehende Inhalte durch neue Pin-Grafiken & Keywords zur jeweiligen Saison passend recyclen kannst. Oft kannst du nämlich deinen bestehenden Content im „Saisonalen-Look“ verkleiden. Das erspart dir enorm viel Zeit und du kannst ohne viel Aufwand mit saisonalem Content die Pinterest-Nutzer*innen begeistern und deine Reichweite steigern.

Das waren meine Tipps für deinen saisonalen Pinterest Content.

Ich wünsche dir viel Spaß und  Erfolg bei deiner Planung📌

Alles Liebe,

Jessica

Pinterest Management

Gerne übernehme ich dein Pinterest Marketing für dich. Hier erfährst du mehr.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen: